NexStar Evolution 8 HD mit StarSense

821874

Neuer Artikel

Die Evolution-Montierung gehöhrt zu den modernsten Technologien, die Celestron zu bieten hat. Dieses Set ergänzt die Evo-Montierung um das StarSense AutoAlign Modul und nimmt Ihnen so die Alignment-Prozedur ab: Die eingebaute Kamera orientiert sich am Himmel und initiiert das Teleskop für die Computersteuerung und die automatische Nachführung.

Bitte Verfügbarkeit anfragen

Mehr Infos

2 799,00 € inkl. MwSt.

Mehr Infos

NexStar Evolution 8 HD mit StarSense

Die Evolution-Montierung im Set mit den besten Teleskopen und den modernsten Technologien, die Celestron zu bieten hat. Dieses Set ergänzt die Evo-Montierung um das StarSense AutoAlign Modul und nimmt Ihnen so die Alignment-Prozedur ab: Die eingebaute Kamera orientiert sich am Himmel und initiiert das Teleskop für die Computersteuerung und die automatische Nachführung. Der 8” EdgeHD-Tubus liefert ein ebenes, helles Bild des Himmels.

Sie müssen nichts tun, während das Fernrohr sich automatisch innerhalb weniger Minuten am Himmel orientiert!  Mit den zusätzlichen Optionen ist das NexStar Evolution 8 HD Set eine extrem leistungstarke, benutzerfreundliche und schnell einsatzbereite Kombination.

  • 8” EdgeHD Optik für hervorragende visuelle und fotografische Ergebnisse, ohne Koma und Bildfeldwölbung
  • Eingebauter Lithium-Eisen-Phosphat-Akku mit ausreichend Leistung für eine zehnstündige Beobachtungsnacht
  • Das eingebaut WiFi bedeutet, dass Sie den Handcontroller nicht benötige! Verwenden Sie stattdessen Ihr Smartphone oder Tablet, das sich per WLAN mit dem Teleskop verbindet
  • StarSense AutoAlign übernimmt das Alignment und arbeitet mit der SkyPortal-App zusammen
  • Fastar/Hyperstar-kompatibel: Mit f/2 genügen sehr kurze Belichtungszeiten für die Deep-Sky-Fotografie – oft sparen sie sich so Polhöhenwiege oder Autoguider!
  • Die NexStar Evolution Montierung bietet zahlreiche sinnvolle Details wie manuelle Klemmungen, sehr präzise Schneckengetriebe in beiden Achsen, einen USB-Ladeport, eine beleuchtete Ablageplatte und vieles mehr
  • Lassen Sie das automatische StarSense Alignment aus und wählen Sie dann Ihre Ziele auf dem Smartphone aus

– Ein guter Deal –

Gegenüber dem Einzelkauf sparen Sie viel Geld im Vergleich zu dem normalen NexStar Evo 8. Vergleichen Sie selbst:

  • EdgeHD-Tubus statt Schmidt-Cassegrain: Die EdgeHD-Teleskope bieten nicht nur Fotografen den Vorteil eines geebneten Bildfelds, sondern haben auch einen verbesserten Fokussiermechanismus, Belüftungsöffnungen mit Feinstaubsieben für einen rascheren Temperaturausgleich und vor allem: Die Schmidt-Platte ist für Hyperstar vorbereitet – so können Sie die Optik in einen ultraschnellen Astrografen mit 400mm/f2 verwandeln
  • StarSense-Modul – Das Teleskop orientiert sich automatisch am Sternenhimmel, Sie müssen es nur aufbauen und anschalten.
  • StarPointer Pro statt StarPointer – Mit Zielkreisen und hellerer, dimmbarer LED, auch für Tagbeobachtungen geeignet.

GEGENÜBER DEM EINZELKAUF SPAREN SIE RUND 400 EURO!

Perfekte WiFi-Steuerung über Tablet oder Smartphone

Das Planetariumsprogramm auf Ihrem Smartphone zeigt Ihnen den aktuellen Himmelsanblick oder oder eine Liste mit Beobachtungszielen für Ihren Standort. Das kinderleichte SkyAlign ist in die Celestron-App integriert, sodass Sie in das Teleskop in wenigen Minuten aufgebaut und die drei Referenzsterne eingestellt haben.

Einfache und komfortable Bedienung
In die Entwicklung der NexStar Evolution Teleskope ist das Kundenfeedback der letzten Jahre mit eingeflossen. Sie bieten viele durchdachte Details, damit Sie eine möglichst schöne Nacht unter dem Sternenhimmel genießen können. 

Machen Sie sich keine Sorgen mehr um Batterien oder eine externe Stromversorgung. Als erstes Amateurteleskop hat das NexStar Evolution eine eingebaute Lithium-Eisenphosphat-Batterie. Eine Ladung hält bis zu zehn Stunden. Sie können sogar den USB-Port des Evolution verwenden, um andere Geräte zu betreiben, die Sie in der Nacht benutzen wollen.

Das NexStar Evolution kann dank der großen, ergonomischen Griffe leicht aufgebaut werden. Das Stahlstativ hat Markierungen, sodass Sie leicht alle Beine auf die selbe Länge ausfahren können. Die Klemmungen in Azimut und Höhe ermöglichen es Ihnen, das Teleskop auch ohne Strom auf ein Ziel auszurichten. Bis zu sieben Okulare können in zwei Ablagefächern verstaut werden – eines hat sogar eine dimmbare rote LED-Beleuchtung.

Mehr Leistung und Sicherheit durch Lithium-Eisenphosphat-Akku
Statt eines typischen Lithium-Polymer-Akkus kommt in den Evolution-Teleskopen ein Lithium-Eisenphosphat-Akku zum Einsatz. Diese LiFePO4-Akkus haben gegenüber den einfachen LiPo-Akkus einige Vorteile:

  • Hohe Sicherheit: Anders als LiPo-Akkus können LiFePO4-Akkus nicht explodieren oder sich entzünden, sondern gelten als eigensicher.
  • Durch die bessere Leistungsdichte ist auch bei Dauerstromentnahme eine hohe Belastbarkeit gegeben.
  • Lange Lebensdauer und Zyklenfestigkeit.
  • Weiter Temperaturbereich für Lagerung und Betrieb
  • Geringe Selbstentladung

Technische Daten

Hersteller

Celestron

Artikelnummer (#)

821874

Hersteller-Artikelnummer (#)

12096

EAN Code

4047825037060

Gewicht (kg)

18.4 kg

Optik

Teleskopserie

NexStar Evolution

Optische Bauart

EdgeHD

Öffnung (mm)

203.2 mm (8")

Brennweite

2032mm

Öffnungsverhältnis

10

Steckmaß (Zoll)

2“ SC-Gewinde, 1.25“

Backfokus

13.3 cm vom Hauptspiegelblendrohrring (Anschlussgewinde)

Optische Vergütung

Starbright XLT (Vollständig mehrfach-vergütet)

Lichtsammelvermögen (zum menschlichen Auge)

843x bloßes Auge

Auflösung (RAYLEIGH)

0.68 Bogensekunden

Auflösung (DAWES)

0.57 Bogensekunden

Grenzgröße

14 mag

Niedrigste sinnvolle Vergrößerung

29x

Höchste sinnvolle Vergrößerung

480x

Fangspiegelobstruktion

6.9 cm

Fangspiegelobstruktion rel. zum Durchmesser

33,80 %

Fangspiegelobstruktion rel. zur Fläche

11,40 %

Tubuslänge

41 cm

Montierung

Montierungssteuerung

Computergesteuert (GOTO)

Montierung

Azimutale Einarm-Montierung

Typ

Azimutale Einarm-Gabelmontierung mit GoTo

Schwalbenschwanz kompatibel

EQ-Standard (Vixen-Style)

Datenbank

Handcontroller mit über 40.000+ Objekten, 100 benutzerdefinierten Einträgen, weiteren Informationen zu über 200 Objekten; SkyPortal-App mit über 120.000 Einträgen

Schwenkgeschwindigkeit

Max. 4°/Sekunde, neun Geschwindigkeiten

Nachführgeschwindigkeiten

siderisch, solar und lunar

Nachführmodi

Azimutal, EQ-Nord, EQ-Süd

Alignment Methoden

SkyAlign, 3-Star Align, Solar System Align

Stativ

Stativ

Edelstahl

Durchmesser Stativbeine

Stahl

Elektronik

Anschlüsse

1 Handcontroller, 3 AUX für optionales Zubehör, USB am Handcontroller

Handsteuerbox

NexStar+ Handcontroller, zweizeiliges LCD-Display mit 16 Zeichen, 19 Tasten mit Hintergrundbeleuchtung, USB 2.0 Anschluss für PC-Verbindung

Strombedarf

Eingebauter LiFePO4-Akku

Beinhaltetes Zubehör

Brennweite Okular 1 (mm)

40mm

Vergrößerung 1

51x

Brennweite Okular 2 (mm)

12.5mm

Vergrößerung 2

163x

Zubehörablage

mit Okularablage

Zenitprisma

1.25"

Sucher

StarPointer Pro

inkl. Zubehör

8“ Schmidt-Cassegrain-Teleskop, vormontiertes Stahlstativ, Zubehörablageplatte, computergesteuerte Nexstar Evolution Montierung mit NexStar-Handcontroller, eingebautem Akku und WLAN, StarPointer Leuchtpunktsucher, 40mm-Okular, 13mm Okular, 1,25“ Zenitspiegel

Prestashop Appliance - Powered by TurnKey Linux