14" EdgeHD Tubus (OTA) mit 3" Schiene (76mm)

822220X

Neuer Artikel

Celestron Edge HD 1400 - 356/3910 mm Aplanatic Flatfield Cassegrain - ein starkes Teleskop für Sternwarten - ebenes Bildfeld für Astrofotografie

Lieferzeit anfragen

Mehr Infos

8 365,00 € inkl. MwSt.

250520 kg

Mehr Infos

EdgeHD 14 OTA

Die EdgeHD Optiken (Edge High Definition) vereinen die kompakte Bauform eines Schmidt-Cassegrains mit deutlich verbesserter Abbildung am Bildrand. Dieses Optiksystem bietet nicht nur Eigenschaften von Astrographen, sondern es produziert völlig unverzerrte, scharfe Bilder bis zum Rand (= "Edge") des großen visuellen und fotografischen Gesichtsfeldes. Dabei wird nicht nur die Koma außerhalb der optischen Achse korrigiert - wie bei anderen am Markt erhältlichen sogenannten "komafreien" Optik-Designs (siehe auch unser Testbild) - sondern auch die Bildfeldwölbung!

Der Unterschied
Viele optische Systeme werden als "Astrographen" propagiert; sie produzieren die begehrte "pinpoint" Sternabbildung jedoch entlang einer gekrümmten Bildebene. Auf Aufnahmen mit modernen CCD Kameras ist die Folge eine auffällige Bildfeldwölbung die zum Bildfeldrand hin zunimmt und umso stärker wird, je größer der Chip ist; d.h. die Sterne bleiben zwar rund, werden aber zum Rand hin in kleine Ringlein ("donuts") aufgebläht.

Bei den CELESTRON Edge HD Teleskopen wird neben der Koma auch diese Bildfeldwölbung bis zum Rand hin auskorrigiert, so dass selbst Aufnahmen mit großen CCD-Chips völlig scharf sind, mit gleichförmig grosser Sternabbildung über den ganzen Chip - bis hin in die Ecken des Bildfeldes.

Dadurch werden auch Auflösung und Grenzgröße im Vergleich zu konkurrierenden Optiksystemen ähnlicher Öffnung deutlich verbessert. Die Celestron XLT Multivergütung verhilft den Edge HD-Optiken darüberhinaus zu einer deutlichen Performance-Steigerung gegenüber ähnlichen Systemen am Markt.

Die EdgeHD-Optiken bilden in der Bildfeldebene dreimal flacher ab als ein Standard-Schmidt-Cassegrain. Dabei werden die Sterne auf dem gesamten Chip einer Nikon D3 oder Canon 5D beugungsbegrenzt abgebildet!

Neben der neuen Optik wurden auch Mechanik und Tubus von Grund auf überarbeitet. Zu den Neuerungen gehören:

  • Spiegelfeststeller halten den Hauptspiegel in jeder beliebigen Fokusposition fest, ohne Druck auf die optischen Elemente auszuüben. Das Bild bleibt immer stabil auf dem Chip, auch bei langen Belichtungszeiten.
  • Belüftungsöffnungen hinter dem Hauptspiegel sorgen für raschen Luftaustausch, sodass die Optik konkurrenzlos schnell auskühlt. Dank eines Luftfiltersystems kommt dabei kein Staub in den Tubus.
  • HyperStar-kompatibel – Bei allen EdgeHD-Tuben können Sie den Fangspiegel entfernen und durch die optionale HyperStar-Optik ersetzen. Das Ergebnis: Aus Ihrem Standard Celestron EdgeHD Teleskop wird ein digitales Schmidt Design für Ihre CCD- oder DSLR Kamera zur Fotografie im Primärfokus bei f/2 (C8, C11) und f/1.9 (C14).
  • Mehr über dieses System erfahren Sie auf der speziellen EdgeHD Website.
  • Angepasste Telekompressoren (f/7.5) und Barlowlinsen (f/20) befinden sich in der Entwicklung.
  • Axiom Okulare - Das HD 14 wird mit einem Axiom-Okular von Celestron ausgeliefert. Bei 23mm Brennweite und 82° Eigengesichtsfeld erhalten Sie eine beeindruckende Kombination aus Vergrößerung und Gesichtsfeld.
  • 14" EdgeHD Optik, Schmidt-Cassegrain
  • Aluminium-Tubus
  • StarBright XLT Vergütung
  • 3910mm Brennweite (f/11)
  • 23mm Axiom Okular - 2"
  • 9x50 Sucher
  • 2"-Zenitspiegel für bequemes Beobachten von zenitnahen Objekten
  • Neues Optik-Design für punktförmige Sternabbildung über ein großes Bildfeld
  • Spiegelfeststeller halten den Hauptspiegel an seiner Stelle zum Schutz gegen Spiegel-Shifting
  • Belüftungsöffnungen ermöglichen schnelle Temperaturanpassung des Hauptspiegels
  • Fastar-kompatibel für Fotografie mit f/2
  • Prismenschiene mit CGE-Montierung kompatibel

Zusammenfassung

- Neues optisches Design kombiniert die kompakte Bauweise eines Schmidt-Cassegrain mit voller Korrektur des Bildfeldes.

- Vollformatkameras können genutzt werden, die Sterne bleiben bis zum Rand scharf.

- Der Hauptspiegel kann fixiert werden, das Bild bleibt stabil auch bei langen Belichtungszeiten.

- Belüftungsöffnungen hinter dem Hauptspiegel sorgen für eine schnelle Auskühlung

- Optimierte Brennweitenreduzierer ermöglichen eine Erhöhung der Lichtstärke - Ein Teleskop für mehrere Brennweiten
- Das EdgeHD 1400 kann in eine f/1.9-CCD-Schmidt-Camera umgebaut werden (FastStar kompatibel)

- Das Bild ist besonders hell und kontrastreich durch die Celestron StarBright-XLT-Vergütung.

- Das EdgeHD 1400 ist ideal für Astrofotografie, bietet aber auch in jedem anderen Bereich der Amateurastronomie eine sehr gute Leistung.

Optik
Optische Bauart EdgeHD
Öffnung (mm) 355.6 mm (14")
Brennweite 3910 mm (154 in)
Öffnungsverhältnis 11
Steckmaß (Zoll) 3,3“ + 2“ SC-Gewinde, 1.25“
Backfokus 146,05mm ab dem 3,3" SCL Gewindeende außen / 133,3mm ab dem 2" SC Gewindeende außen
Optische Vergütung Starbright XLT (Vollständig mehrfach-vergütet)
Lichtsammelvermögen (zum menschlichen Auge) 2581x bloßes Auge
Auflösung (RAYLEIGH) 0.39 Bogensekunden
Auflösung (DAWES) 0.33 Bogensekunden
Grenzgröße 15.3 mag
Niedrigste sinnvolle Vergrößerung 51x
Höchste sinnvolle Vergrößerung 840x
Fangspiegelobstruktion 11.4 cm
Fangspiegelobstruktion rel. zum Durchmesser 32,00 %
Fangspiegelobstruktion rel. zur Fläche 10,00 %
Tubus (Material) Aluminum
Tubuslänge 31 in (787 mm)
Tubusgewicht 21 kg
Montierung
Montierung Keine Montierung (nur OTA)
Schwalbenschwanz kompatibel CGE (3“ Losmandy-Style)
Beinhaltetes Zubehör
Brennweite Okular 1 (mm) 23 mm
Vergrößerung 1 170 x
Zenitprisma 2" mit 1.25" Adapter
Sucher 9x50
inkl. Zubehör 14“ EdgeHD Teleskop mit 3“ Schiene (Losmandy-Style) 9x50 Sucher, 2“ Zenitspiegel, 1.25“-Adapter, 23mm Luminos Weitwinkelokular
Prestashop Appliance - Powered by TurnKey Linux