Neu TS-Optics 1,25" Premium UHC Nebelfilter gegen Streulicht - mehr Kontrast Vergrößern

TS-Optics 1,25" Premium UHC Nebelfilter gegen Streulicht - mehr Kontrast

TSUHCL1

Neuer Artikel

Dieser Schmalbandfilter schwächt das störende Licht künstlicher Beleuchtung, die sogenannte Lichtverschmutzung, ab und verbessert die Beobachtung von Gasnebeln.

Mehr Infos

63,00 € inkl. MwSt.

Mehr Infos

TS-Optics 1,25" Premium UHC Nebelfilter gegen Streulicht - mehr Kontrast bei Emissionsnebeln
Dieser Filter unterdrückt störendes Kunstlicht und verbessert so die Sichtbarkeit von Nebeln, die selber Licht aussenden - auch fotografisch.

Das Problem: Zahllose Lichter in den Städten und Ortschaften beeinträchtigen die Möglichkeiten bei der astronomischen Beobachtung enorm. Viele Himmelsobjekte gehen in dieser Lichtverschmutzung regelrecht unter, man erkennt kaum noch etwas.

Die Lösung: Glücklicherweise leuchten viele Himmelsobjekte, nämlich Gasnebel, in anderen Bereichen des Spektrums als unsere künstliche Beleuchtung.

Hier greift der TS Optics UHC-Filter: Er lässt gezielt diese wichtigen Wellenlängen durch, während der Rest des Spektrums fast vollständig reflektiert wird. Damit wird das Streulicht auf einen Bruchteil der normalen Helligkeit gedämpft, während das Licht der Himmelsobjekte nahezu ungehindert passieren kann. Somit erhöht sich der Kontrast bei der Beobachtung, wodurch Hunderte zusätzlicher Objekte in die Reichweite des Teleskopes gebracht werden.
Bei welchen Objekten wirkt der Filter - und wie gut?
In dem Bereich, wo der Filter durchlässig ist, strahlen planetarische Nebel ([O III]-Linien) und auch viele diffuse Emisisonsnebel (H-beta-Linie).

Diffuse Emissionsnebel wie der Orionnebel sind gigantische Ansammlungen von Wasserstoff, meist auch Sauerstoff und zum Teil Schwefel, millionenfach schwerer als unsere Sonne! Hier entstehen oft neue Sterne aus den genannten Gasen, wobei der Wasserstoff am wichtigsten ist, auch wenn die für das Auge sichtbare H-beta-Linie meistens nicht allzu stark erscheint. Zum Glück wurde schon früher in der Geschichte des Universums Sauerstoff produziert, dessen Licht man nun sehen kann. Beim angesprochenen Orionnebel sind sowohl Wasserstoff als auch Sauerstoff für das Aussehen wichtig.

Planetarische Nebel wie der Hantelnebel sind die Überreste alter Sterne, die am Ende ihres Lebens stehen - weggeschleuderte Sternatmosphären, angereichert mit schwereren Elementen wie beispielsweise Sauerstoff. Der Name rührt übrigens von der runden Form her, welche viele dieser Objekte im Teleskop zeigen.

Zur Simulation der Wirkung des Filters haben wir uns den Hantelnebel ausgesucht, weil dieser auch in kleinen Amateurinstrumenten gut zu finden und zu beobachten ist:


So wirkt der Hantelnebel M27 in einem mittelgroßen Teleskop, wenn man ihn aus einer Kleinstadt beobachtet.



Und so sieht er aus, wenn man ihn unter ansonsten gleichen Bedingungen durch einen TS-Optics UHC-Filter beobachtet. Man erkennt hier deutlich mehr Strukturen als ohne Filter!


(Da man den visuellen Eindruck mit realen Fotos leider nicht wiedergeben kann, weil Kameras die Himmelsobjekte ganz anders sehen als das menschliche Auge, haben wir diese Aufnahme per Bildbearbeitung simuliert. Der Eindruck entspricht dabei so genau wie möglich der tatsächlichen Wirkung des Filters.)

Für folgende Geräte ist der Filter geeignet:
Der UHC-Filter kann an allen Fernrohren zusammen mit 1,25"-Okularen eingesetzt werden, bereits ab 70 mm Fernrohröffnung wird die Kontraststeigerung sichtbar.

Tipp von Teleskop-Service: Bei den meisten Fernrohren mit 2"-Auszügen ist auch eine Reduzierung auf 1,25" mit 2"-Filtergewinde dabei. Setzen Sie hier einen 2"-Filter ein, ersparen Sie sich das Umschrauben beim Wechsel der 1,25"-Okulare.

Kann der Filter auch in der Astrofotografie nutzbringend eingesetzt werden?
Ja, denn die hier wichtigsten Linien H-alpha und [S II], welche wegen ihrer Lage im roten Bereich des Spektrums nachts visuell nicht wahrgenommen werden können, werden ebenfalls durchgelassen. Allerdings muss eine Kamera in diesem Bereich empfindlich sein und bei Bedarf die Infrarotstrahlung geblockt werden.
Prestashop Appliance - Powered by TurnKey Linux