LACERTA MGEN-3 Autoguider der neuesten Generation mit künstlicher Intelligenz

MGEN-3

Neuer Artikel

MGEN Autoguider für Ihre Montierung - Stand-Alone oder mit Computer - Astrofotografie neu erleben

  • Die neue, wesentlich stärkere Hardware ermöglicht das neue selbstlernende AI-Multistar-Guiding,
  • das grosse Farbdisplay macht die Bedienung angenehmer
  • und mit der neuen Schnellstartfuktion ("push one button") startet das Guiding mit nur einem einzigen Knopfdruck

Lieferzeit anfragen

Mehr Infos

729,90 € inkl. MwSt.

Lieferzeit 2-4 Werktage

Mehr Infos

Lacerta MGEN-3 Autoguider - Einfachkeit trifft Genauigkeit:

♦ Stand Alone oder über PC oder Laptop verwendbar

♦ Selbstlernendes adaptives Guiding (AI) oder manuelle Einstellung

♦ Einfach wie noch nie - ein Knopfdruck und er guided

♦ Verbesserte Empfindlichkeit mit Echtzeit Dunkelbildabzug

♦ Multistar Guiding für noch mehr Nachführgenauigkeit auch mit kleinen Mini Leitfernrohren - Subpixelgenauigkeit

♦ Polausrichtung mit digitaler Scheinermethode

♦ DSLR- und CCD-Belichtungssteuerung

♦ Verschiedene Dithering Modi

♦ Verschiedene Binning Modi für Erhöhung der Empfindlichkeit

♦ Stromversorgung über USB

♦ AUX Port für weiteres Zubehör

Der MGEN-3 ist der Nachfolger des legendären M-GEN, mit dem Amateure und Profis jahrelang erfolgreich ihre Astroaufnahmen geguidet haben. Der MGEN-3 ist zuverlässig wie sein Vorgänger, aber er bietet wesentliche Erweiterungen. Insbesondere bietet der MGEN-3 das neue selbstlernende AI-Multistar-Guiding.

Trotzdem hat man natürlich, wenn man will, die volle manuelle Kontrolle über sämtliche Parameter. Aber wer will das schon, wenn die AI im Hintergrund selbstlernend kontinuierlich parametriert?

Genauigkeit

Der MGEN-3 Standalone-Autoguider verfügt nicht nur über einen empfindlichen Chip mit kleinen Pixeln (3,75 µm bei 6 mm Diagonale, 1280x960), sondern über einen am Markt einzigartigen Algorithmus, der es erlaubt, Sterne mit einer bis dato unerreichten Genauigkeit von bis zu 1/50 Pixel nachzuführen.

Durch den neuen selbstlernenden AI-Algorithmus des MGEN-3, der auf bis zu 100 Sterne gleichzeitig im Bildfeld guidet, können nun sogar Seeing-Effekte beim Guiding eliminiert werden. Das ist weltweit einzigartig und ermöglicht eine bisher unerreichte Genauigkeit und Zuverlässigkeit beim Guiden.

Dithering

Der MGEN Standalone-Autoguider bietet den Befehl Random Displacement an. Hier wird zwischen den Aufnahmen das Teleskop um wenige Pixel versetzt, so dass beim Addieren (Stacken) der Aufnahmen Hotpixel verschwinden und Rauschstrukturen vermindert werden. Man erhält so rauschärmere Summenbilder höherer Qualität, mitunter kann man sogar auf Darkframes verzichten!

Kamerasteuerung

Der MGEN Standalone-Autoguider kann direkt die Belichtungssteuerung von DSLR-Kameras übernehmen. Es ist somit kein externer Fernauslöser nötig. Über externe PC-Software können auch die Aufnahmen von CCD-Kameras synchronisiert werden.

Empfindlichkeit

Der verwendete Guiding Chip (CMOS AR0130CS mono) des Lacerta MGEN-3 Standalone-Autoguider ist sehr empfindlich. Am 9x50-Sucher kann man so leicht auf bis zu 13mag helle Sterne bei 1 s Integrationszeit guiden bei einem Feld von über 1,5° Diagonale!

Digitale Einnordungshilfe - Drift Alignment

In wenigen Minuten ist die Montierung hochgenau ausgerichtet.
Durch Messung am Stern wird die genaue Abweichung emittelt und kann direkt am MGEN-Bildschirm eingestellt werden Das ist besonders angenehm bei (Reise-)Montierungen, wo die Polausrichtung oft ein Problem darstellt.

Volle Kontrolle

Guidingkurven live am MGEN-Display, detaillierte Auswertung aller Guidingbewegungen über die MGEN-Software.

Kompatibel

Der MGEN-3 kann über die mgen.app (ext. Software) via ASCOM von jeder Software, die ASCOM unterstützt, angesteuert werden.

Standalone- oder Remote-Betrieb

Der MGEN-3 Standalone-Autoguider kann komplett standalone (ohne Computer, nur über die Handbox) oder im Sternwartenbetrieb auch mittels Computer über USB-Verbindung gesteuert werden.

Standalone-Betrieb: Alle Funktionen des MGEN können über die Handbox konfiguriert werden. Es wird lediglich ein USB-5-V-Anschluss benötigt!

Remote-Betrieb: Speziell für Sternwarten. Der MGEN funktioniert wie standalone, nur können alle Funktionen ferngesteuert werden - selbst Ein- und Ausschalten kann remote gesteuert werden!

Menueführung in Deutsch oder Englisch

Technische Daten

Kamera: kompakte Kamera mit T2-Anschluss
Sensor: CMOS Aptina MTM0934
Auflösung: 1,2 Mpx
Kühlung: passive Kühlung über Gehäuse
Stromversorgung: über USB
Daten: über USB2.0
Anschluss Teleskopseite: T2 und M28
Arbeitsabstand: 7 mm ab dem T2 Gewinde
Handbox: Farbdisplay - Nightmode verfügbar
Anschlüsse: 2x USB / SD-Karten-Slot
Stromversorgung: 5 V (USB) typ. 240 mA
Kameraauslöser: Snap Buchse
WiFi Modul: integriert

Lieferumfang

♦ Lacerta MGEN-3 Autoguider - bestehend aus CCD-Kamerakopf und Steuergerät
♦ Adapter 1,25" auf T2
♦ USB-Kabel
♦ 12-V-Zigarettenanzünderkabel
♦ Autoguiding-Kabel (ST4-kompatibel)
♦ RJ45-Kabel

Prestashop Appliance - Powered by TurnKey Linux