Off Axis Guider für Newton Teleskop Vergrößern

Off Axis Guider für Newton Teleskop

TS OAG

Neuer Artikel

Der TS Koma Korrektor in Verbindung mit dem kurzbauenden TSOAG9 Off Axis Guider garantieren immer optimale Ergebniss

Mehr Infos

289,00 € inkl. MwSt.

Mehr Infos

Der TS Koma Korrektor in Verbindung mit dem kurzbauenden TSOAG9 Off Axis Guider garantieren immer optimale Ergebnisse mit perfekten runden Sternen. Erst die hohe Auflösung der gekühlten CCD Kameras bringt die Schwächen einer Kombination mit dem Leitrohr ans Licht. Nur selten sind die Sterne wirklich perfekt rund. Man muß die Nachführfehler künstlich minimieren oder das Bild einfach klein rechnen.

Die Vorteile der Kombination TSKomakorr & TSOAG9T2:
-- Nachführen und Aufnehmen mit dem gleichen Newton - das spart Gewicht und erhöht die Nachführgenauigkeit
-- Koma Korrektor und Off Axis Guider werden direkt über das M48 Gewinde zusammengeschraubt - kein T2 Engpass
-- Mehr ausgeleuchtetes Feld, als mit Koma Korrektoren mit T2 Anschluss
-- Hervorragende Schärfeleistung - auch mit f/4 Newtons bei bester Ausleuchtung!
-- Definitiv keine Probleme, in die Schärfeebene zu gelangen
-- Bei allen Newton Teleskopen von f/4 bis f/6 einsetzbar

Technische Daten:
-- Einsteckdurchmesser fernrohrseitig: 2" mit M48 Filtergewinde
-- Freie Öffnung ohne Beschränkung durch Gewinde: 46mm
-- Seitlicher Anschluss für Guiding Kameras oder Nachführokulare: T2
-- Anschluss an der Kameraseite: T2 (auf Wunsch und ohne Aufpreis auch M48 - bitte bei Bestellung bekanntgeben)
-- Abstand vom T2 Gewinde hinter dem Off Axis Guider bis zur optimalen Fokusposition: 41 mm

Damit können Sie problemlos Filterschieber, Filterräder usw. hinter dem Off Axis Guider adaptieren und haben keine Probleme, in den Fokus zu gelangen. Der Korrektor ist auch recht tolerant gegenüber minimalen Abweichungen von der optimalen Fokusposition. Sie haben beim Off Axis Guider drei Möglichkeiten, das kameraseitige Zubehör in die richtige Position zum seitlichen Einblick zu bringen.