HR2.5 mm Planetenokular

11077

Neuer Artikel

64,99 €

Mehr Infos

HR - 2,5 mm PlanetenokularHigh End Okulare mit hervorragender Schärfeleistung, langem Augenabstand und grossem Gesichtsfeld.Planetary HR Okulare sind optimiert für hervorragende Bildschärfe, speziell mit Blick auf die Planetenbeobachtung und Mondbeobachtung. Anders als andere Planetenokulare, haben sie aber einen viel grösseren Augenabstand und ein grösseres Gesichtsfeld. Planetary HR Okulare bieten nicht nur eine ausgezeichnete Bildschärfe, sondern auch noch einen hervorragenden Beobachtungskomfort! Das macht die Planetary HR Okulare zu leistungsstarken Universal Okularen für alle Bereiche der Astronomie.? Mond- und Planetenbeobachtung mit hohem Kontrast und angenehmen Einblick? Beobachtung von Nebel und Galaxien - der Hintergrund bleibt mattschwarz? Bei der Fotografie wird die Kameraadaption direkt mit dem Okular verschraubtTechnische Daten:Linsenaufbau Der Linsenaufbau der Planetary HR Okulare wurde von T. Back, einem Designer hochwertiger Apochromate, gerechnet! Sechs Linsen sorgen für einen grossen Augenabstand und ein grosses, perfekt korrigiertes Gesichtsfeld. Besonders wichtig: Die Bildschärfe bleibt über das gesamte Gesichtsfeld auf höchstem Niveau! Vergütung Eine Breitband Multivergütung auf allen Glas-Luftflächen sorgt für exzellente Transmission und Kontrast. Geisterbilder und interne Reflektionen werden wirksam unterdrückt. Teleskopanschluss Die Planetary HR haben 1,25' Teleskopanschluss mit Sicherungsnut. Jedes Okular hat das genormte Gewinde für 1,25' Filter. Das bieten die Okulare:Beobachtungskomfort Die Planetary HR Okulare bieten nicht nur eine hervorragende Bildschärfe. Sie zeichnen sich insbesondere auch durch ihr hervorragendes Einblicksverhalten aus. Der Augenabstand ist deutlich länger als z.B. bei orthoskopischen Okularen der selben Brennweite. Damit sind die Okulare auch perfekt für Brillenträger geeignet.Die variable Gummiaugenmuschel kann durch Drehen verstellt werden. Dadurch kann jeder Beobachter die für ihn ideale Einblicksposition präzise einstellen. Hervorragende Bildschärfe Die Bildschärfe auf der Achse ist perfekt, wie in einem sehr guten Ortho. Im Gegensatz zu diesen bleibt die Bildschärfe über das Gesamte, viel grössere Gesichtsfeld auf einem sehr hohen Niveau. Einen Schärfeverlust bemerkt man selbst bei Teleskopen mit einem 'schnellen' Öffnungsverhältnis erst sehr spät, wenn überhaupt.Aus diesem Grund betrachten viele Beobachter die Planetary HR Okulare sogar als überlegen! Kein Kidney Bean Effekt Billige Okulare haben oft einen ausgeprägten Kidney Bean Effekt. Wenn man mit dem Kopf etwas wackelt, kommt sehr schnell von der Seite eine Abschattung des Bildes. Das führt zu einer unruhigen Beobachtung.Durch einen geschickt gerechneten Linsenaufbau wird dieser Effekt bei den Planetary HR Okularen fast vollständig eliminiert. Bino - tauglich Die Planetary HR Okulare eignen sich vorzüglich für die binokulare Beobachtung. Hier ist besonders der lange Augenabstand und die verstellbare Gummiaugenmuschel entscheidend.Beidäugig kann man gerade bei der Planetenbeobachtung noch Details 'rauskitzeln', die sonst nicht sichtbar wären! Foto - tauglich Mit dem HR-T2 Adapter können Sie das Planetary HR mit einem direkten T-2 Anschluss versehen. Der Adapter ist fix mit dem Okular verschraubt und ermöglicht eine präzise Adaption auf der Achse. Vom T-2 Gewinde aus können Sie beliebige Kameras montieren. Fotografie:Planetary HR Okulare eignen sich perfekt für die Fotografie. Im Vergleich mit vielen anderen Weitwinkelokularen haben sie eine weitaus kleinere Verzeichnung.Durch den grossen Linsendurchmesser und die optimierte Adaption kommt es mit den meisten Kameras nicht zu sonst üblichen Vignettierungseffekten.Sie bekommen ein gut ausgeleuchtetes fotografisches Gesichtsfeld. Bei Spiegelreflexkameras gibt es ebenfalls keine Abschattung.