LACERTA MGEN II Stand Alone Autoguider für Astrofotografie

M-GEN

Neuer Artikel

Standalone Autoguider der neuesten Generation V2.60 für den Betrieb mit oder ohne Computer mit hochempfindlichen Sony CCD-Chip.

Mit dem Lacerta M-Gen Autoguider wird der Stern rund. Es ist eine der ausgereiftesten Guiding-Lösungen am Markt. Teleskop-Service hat den Generalimport für Deutschland übernommen und bietet immer die neueste Version an.

Mehr Infos

619,00 € inkl. MwSt.

Mehr Infos

LACERTA M-GEN Stand Alone Autoguider

... Autoguiding ohne Computer - mit 12V Stromversorgung

LACERTA Stand Alone Autoguider
Der LACERTA M-GEN Stand Alone Autoguider kann ohne Computerhilfe alle Funktionen eines Autoguiders übernehmen. Die Stromversorgung erfolgt über 12V. Da beim Autoguider keine Kühlung nötig ist, verbraucht der M-GEN sehr wenig Strom. Die Versorgung über handelsübliche 12V Powertanks ist völlig ausreichend.

Leistungsmerkmale des LACERTA M-GEN Autoguiders:
- Komplette Autoguiding-Funktion ohne Computer
- 12 V Stromversorgung - Stromaufnahme nur 120 mA
- Anschluss über T2 mit sehr kurzem Abstand vom Gewinde zum Chip
- Hochempfindlicher SONYX ICX279AL-E Chip (3,6x2,7mm)
- Bei 90 mm öffnung erreichen Sie mit 1 Sekunde 10 mag, mit 4 Sekunden 12 mag
- LIVE-Bild des Sterns (nur die aktivierten Pixel werden angezeigt)
- Belichtungszeit von 0,1 sek. bis 4 sek einstellbar
- Auffrischungsrate und Belichtungszeit unabhängig voneinander regelbar und einstellbar
- Toleranz (Grundeinstellung 0,1 Pixel) durch Interpolation schon um 0,01 Pixel bis zu 127 Pixel verstellbar
- Autokalibration RA/Dek-Achse
- Ansteuerung von Canon EOS Kameras (Verbindungskabel nicht im Lieferumfang)
- Messmodus zur Feststellung des per. Schneckenfehlers und der Deklinationsdrift (Korrektur ist ausgeschaltet)
- Statistikfunktionen (Seeing, Montierungsspiel ...)
- Parallele Verschiebung (Dithering) in beiden Achsen - unabhängig voneinander einstellbar
- Auflagemaß, nur 7 mm
- neuer Guidingalgorithmus - hilft Ihnen, auch Flares und Protuberanzen im Bild zu halten
- Noch genaueres Guiden bis zu 1/50 Pixel (Subpixel) - Führen Sie einen 10"-Newton mit eimen 50-mm-Sucher nach
- Stabilisierung für die 12-V-Stromversorgung eingebaut
- Guiding und Dithering über multifunktionelle Software APT Link
- Sonnenfleck-Guiding möglich
- nur RA-Modus für Astrofoto-Reisemontierungen wie Star Adventurer
- Cosmetic Bugfix für ein rauschfreies Bild
- Auto-Shutdown - automatisches Runterfahren
- Backlash deaktivieren (für fortgeschrittene Anwender)
- Neu ab Version 2.40 - Scheiner Kalibration eingebaut (Hilfe zur korrekten Einnordung ohne Polsucher)


Lieferumfang:
-- Lacerta M-GEN Autoguider - bestehend aus CCD Kamerakopf und Steuergerät
-- USB Kabel
-- Autoguiding Kabel (ST4 komatibel)
-- RJ45 Kabel
-- praktische Transportbox
-- deutsche Bedienungsanleitung

Praxistipp - So nehmen Sie den Autoguider in Betrieb:
-- verbinden Sie den Kamerakopf mit der Steuerbox
-- stecken Sie die Stromversorgung (nicht im Lieferumfang enthalten) an den 12V Eingang des Guiders
-- drücken Sie den ESC Knopf um den Autoguider zu starten
-- wählen Sie das gewünschte Menue aus (Guiding - wenn Sie nachführen wollen)
-- wählen sie im Guiding Menue "Live View" aus - damit bildet sich der Stern ab.
-- über die Belichtungszeit können Sie die Helligkeit beeinflussen

Die Feinabstimmung geht auch aus der leicht verständlichen Bedienungsanleitung hervor.

Ansteuerung EOS Kameras:
Für EOS Kameras gibt es einen kompatiblen Auslöseranschluss, man stellt dazu die Anzahl, Zeit und Pausenzeit der Belichtungen, sowie die Wartezeit nach dem Hochklappen des Kameraspiegels ein - diese Funktion ersetzt den Timer. Diese Funktion ist auch für Dithering interessant.

Neue Firmware!
Unter http://www.teleskop-austria.at/information/pdf/MGEN_LACERTA_MGEN_FIRMWARE_2_42.zip findet sich ein Zip-File mit neuer Firmware. Diese ermöglicht quantitatives Scheinern:

Der MGEN misst einen Stern im Süden bzw. Osten/Westen und man bekommt den Fehler der Polachse angezeigt. Am Live-View-Screen kann man abschätzen, wie weit man den Stern bewegen muss.

Das funktioniert genau und gleichzeitig sehr schnell.