TS-Optics kurzbauender Adapter von M48 auf 2" - Rotationssystem

M48-2s

Neuer Artikel

♦ Anschluss Teleskopseite: M48x0,75-Innengewinde (weiblich)

♦ Anschluss Kameraseite: 2"-Steckhülse innen (weiblich)

♦ Baulänge: 18 mm

♦ Länge des SC-Innengewindes: 3,1 mm

♦ Klemmung des Zubehörs: Über drei Rändelschrauben

♦ Weitere Anwendung: Der Adapter ist ein kurzbauender Übergang von M48 (2"-Filtergewinde) auf 2"-Steckhülse

Mehr Infos

44,99 € inkl. MwSt.

Mehr Infos

TS-Optics Adapter von M48x0,75 auf 2"-Steckhülse

Der Adapter ist ein Teil des TS Rotationssystems und ermöglicht den Anschluss an Teleskope, Korrektoren und Okularauszüge mit M48x0,75-Außengewinde. Sie können an den Adapter die Anschlussadapter des TS Rotationssystem befestigen. Die drei Rändelschrauben sind optimal für die Ringschwalbe der Anschlussadapter geeignet. Außerdem können Sie auch beliebiges 2"-Zubehör klemmen.

Das TS Rotationssystem - ein besonders flexibles Adapterkonzept:

Der hier vorgestellte Adapter ist ein Teil des TS Rotationssystems. Es ist eine Weiterentwicklung vorhandener Adapterlösungen mit deutlich mehr Funktionen. Das TS Rotationssystem bietet eine Reihe von Vorteilen:

2"-Anschluss: Das Rotationssystem beinhaltet immer einen 2"-Anschluss.
2"-Filteranschluss: In das System können 2"-Filter integriert werden.
360°-Rotation: Damit bringen Sie Kamera und Okular immer in die optimale Position.
selbstzentrierend und sichernd: Der Anschluss erfolgt über eine ringförmig zulaufende Nut (Ringschwalbe), damit zieht sich der Adapter selbst fest und kann auch nicht verkanten.
besonders kurzbauend: Dadurch kommt man mit den meisten Systemen problemlos in den Fokus.


Eine schematische Darstellung des TS Rotationssystems:

Auf der linken Seite finden Sie die teleskopseitigen Anschlüsse, auf der rechten Seite die okular- oder kameraseitigen Anschlüsse.

Die Anschlüsse sind frei kombinierbar, so können Sie die Anschlüsse nach Belieben wechseln, in jede Richtung. Zusätzlich erlaubt das TS Rotationssystem einen integrierten Anschluss von 2"-Filtern.

Folgende Anschlüsse bieten wir an:

♦ T2 (M42x0,75)
♦ M42x1-Schraubgewinde (M42x1)
♦ 2"-Filtergewinde (M48x0,75)
♦ 2"-SC-Gewinde (Celestron/Meade)

Anwendungsmöglichkeiten des TS Rotationssystems:

Stellvertretend für viele Einsatzbereiche stellen wir Ihnen hier ein paar Anwendungsmöglichkeiten vor:

♦ Platzsparende Möglichkeit, 2"-Filter zwischen Teleobjektiv oder Teleskop und Kamera zu bringen. Sie können z.B. so das Rubinar 300, 500 oder das MTO 1000 (Mak 1000) fit für Filterfotografie machen.

♦ Adaption mit Filtereinschub und 360°-Rotation für viele Bildfeldebner und Korrektoren. Moderne Korrektoren bieten einen längeren Abstand vom Anschlussgewinde (z.B. M48 oder SC) zur Kameraebene. Da bietet das Rotationssystem eine elegante Möglichkeit der Rotation und auch Adaption.

♦ Schnellkupplung - ein wichtiger Bereich des Rotationssystems - binnen Sekunden haben Sie die Kamera vom Teleskop oder Tele getrennt, z.B. um Batterien zu wechseln. Das mühevolle Schrauben entfällt.

♦ Schutz der Kamera vor Staub - Der Anschlussadapter mit dem 2"-Filter kann immer vor der Kamera verbleiben, dadurch wird effektiv ein Eindringen von Staub ins Innere des Kameragehäuses verhindert.

♦ Schutz des Fernrohres vor Staub - Hinter dem SC angebracht, kann das Rotationssystem auch effektiv das Innere des Fernrohres vor Staub schützen und Sie können hier einen 2"-Filter, z.B. einen 2"-IR- und -UV-Sperrfilter, effektiv unterbringen.

♦ Kurzbauender 2"-Anschluss - Das Rotationssystem beinhaltet ja immer auch eine 2"-Adaption - das ist ein schöner Nebeneffekt, Sie können problemlos dieses spannende System anschließen.

Das sind nur einige wenige Anwendungen, vieles ergibt sich aus der astronomischen Praxis - und genau das ist das TS Rotationssystem - ein System, entwickelt von Hobbyastronomen für Hobbyastronomen.

Technische Daten

Anschluss Teleskopseite: M48x0,75-Innengewinde - Länge 3,1 mm
Anschluss Kameraseite - Okularseite: 2"-Steckhülse - weiblich
Baulänge des Adapters: 18 mm
2"-Klemmung: Durch drei Rändelschrauben